aktuelle Neuigkeiten

Freitag, 24. Oktober 2014 | Alter: 2 Jahre

Berufsakademie Bautzen

Der Freistaat Sachsen baut ein neues Laborgebäude für die Berufsakademie

Foto: Berufsakademie Bautzen

Die Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Bautzen bekommt ein neues Laborgebäude in dem zwei Labore für den Studiengang Elektrotechnik, zwei Labore für den Studiengang Medizintechnik und fünf Maschinenfelder für den Studiengang  Wirtschaftsingenieurwesen untergebracht werden. In die Baumaßnahme investiert der Freistaat Sachsen rund 5 Millionen Euro. Der zuständige Architekt ist das Büro „kremtz Architekten“ aus Dresden.

Das Ingenieurbüro Brückner hat vom Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement / Niederlassung Bautzen den Auftrag für die baubegleitende Planung der nutzerspezifischen Ausstattungen des Laborgebäudes erhalten.

 

Weiterführende Informationen:

www.ba-bautzen.de/news/detailansicht/